Bau-Versicherung
Servicehotline:  02841 / 26352 Mo – Fr 9:30-17:00 Uhr
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz / Mobiltarif Anbieter-abhängig)

Ein jedes Haus oder Gebäude wird sorgfältig geplant und von erfahrenen Fachleuten errichtet.  Eigentlich ist das Gefahrenpotential bei einem Bauvorhaben gering und nichts sollte passieren.  SOLLTE – Wenn das Wörtchen „WENN“ nicht wäre.  Allerdings KANN in der mehrmonatigen Bauzeit so einiges unvorhersehbares oder unberechenbares passieren.



Weder Bauunternehmer noch Bauträger können realistisch eine jede Eventualität mit einkalkulieren.  Die finanziellen Folgen von Witterungseinflüssen, Vandalismus, Ungeschicklichkeit eines Mitarbeiters oder anderen ungewöhnlichen und außergewöhnlichen Ereignissen können beträchtlich sein.

Zwei einfache Beispiele:

Schweißarbeiten verursachten Feuerschaden
Durch eine kleine Unachtsamkeit bei Schweißarbeiten an einer Treppenstruktur entzündete sich zunächst unbemerkt etwas Dämm-Material.  Die entfachten Flammen wanderten noch vor ihrer Entdeckung innerhalb einer Wand in wenigen Minuten zum Dachstuhl hoch.  Dort breitete sich der Brandherd sehr schnell zum lodernden Inferno aus.  Das gesamte Holzwerk des Dachstuhls wurde noch vor Ankunft der Feuerwehr völlig zerstört.  Der rein materielle Schaden von über 35.000 Euro wurde durch eine Bauversicherung gedeckt; für die entstandene Verzögerung des Zeitplans gab es jedoch keine zusätzliche Absicherung.

Bauzeitverzögerung bedingt durch Schneeschmelze
Beim Betreten seiner Baustelle bot sich einem Bauherren ein schrecklicher Anblick:  nach schweren Schneefällen über einige Tage war der Schnee zwar geschmolzen, aber das Schmelzwasser sickerte in die Baugrube, so dass die Bodenplatte nicht mehr sichtbar war.  Beträchtliche Kosten fielen für die Wiederherstellung an.  Diese Kosten entstanden in erster Linie für zusätzlich anfallende Arbeitslöhne, weil die Schadenstelle erst entwässert werden musste und danach das Bauwerk Reparaturen benötigte.  In diesem Fall war jedoch auch die Verzögerung im Zeitplan durch die Versicherungs-Police mit abgedeckt.  Der Gesamtschaden von knapp 48.000 Euro wurde somit komplett bezahlt.

Diese zwei Beispiele verdeutlichen, dass nicht alle Versicherungen und Versicherer gleiche Leistungen erbringen.  Geldchecker hilft Ihnen den Dschungel der Versicherungsanbieter zu durchforsten, die Anbieter zu vergleichen und die für Sie beste und günstigste Lösung zu finden.  Während in typischen Bauversicherungen in erster Linie das für den Bau eines Hauses oder Gebäudes benötigte Baumaterial versichert wird, bestehen signifikante Unterschiede unter welchen Umständen diese Materialen tatsächlich versichert sind und welche zusätzlichen Leistungen ein Versicherer erbringt; z. B. ob der Diebstahl noch nicht eingebauter Werkstoffe oder Komponenten mit abgedeckt ist.

Egal ob Sie lediglich eine einfache Bauversicherung benötigen, oder auch nach einer Feuerrohbauversicherung oder einer Photovoltaik-Versicherung suchen, Geldchecker wird Ihnen helfen den richtigen Versicherer zu finden und dabei finanzielle Fallen zu vermeiden.  Unsere Versicherungs-Vergleiche, egal ob Haftpflicht-Private Krankenversicherung oder KFZ-Versicherung mit Nirgendwo günstiger Garantie – sind 100% unabhängig, transparent und an Ihnen orientiert.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.