Büroversicherung
Servicehotline:  02841 / 26352 Mo-Fr   9:30-17:00 Uhr
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz / Mobiltarif Anbieter-abhängig)

Wenn Sie ein Gewerbe ohne Produktions- oder Handelsbetrieb betreiben, sollten Sie über eine Büroversicherung nachdenken, um Ihr wertvolles Inventar zu schützen.  Speziell für diesen Bereich mit Berufsgruppen wie z. B.:  Architekten, Rechtsanwälte oder Steuerberater bietet Geldchecker Ihnen den Büroversicherungs-Vergleich an.  So finden Sie optimalen Schutz zum Spartarif.


Die Büroversicherung ist eine spezielle Form der Betriebs-Inhaltsversicherung und sichert wie eine private Haushaltsversicherung Schäden an Ihrem Büroinventar ab.  Dazu zählen z. B.:  Kommunikations- und Bürotechnik, Büroschränke und Schreibtische.  Der Versicherungsschutz umfasst dabei Schäden durch:

• Feuer                                                  • Einbruchdiebstahl / Vandalismus
• Leitungswasser                                 • Sturm / Hagel
• Elementarschäden                           • Glasschäden

In der Regel deckt eine Büroversicherung auch Betriebsunterbrechungen für diese Schadensarten ab.  Je nachdem welchen  Versicherer Sie wählnen, lässt sich auch Folgendes mit versichern:

• Bargeld und Wertgegenstände      • Akten, Pläne und Urkunden
• Wiederherstellung von Datenträgern  (Ihre Versicherung übernimmt zumindest einen Teil der Kosten)

Büroversicherungen sind Neuwertversicherungen.  Das heißt, durch einen aufgetretenen Schadensfall beschädigte oder zerstörte Sachen werden in gleicher Art und Güte ersetzt.  Kosten für Aufräumungs- und Abbrucharbeiten werden ebenfalls übernommen.  Da auch das nach Abschluss der Versicherung angeschaffte Inventar mitversichert ist, sollte die Versicherungssumme ausreichend hoch gewählt werden, so dass im Schadensfall tatsächlich auch die gesamte kaufmännische und technische Einrichtung ersetzt werden kann.

Die Versicherungssumme sollte regelmäßig mit dem Wert der betrieblichen Einrichtung verglichen und notfalls angepasst werden.  Dies ist problemfrei und jederzeit möglich. Eine Büroversicherung sichert Sie natürlich nicht immer für alle Risiken ab.  Abhängig von der Größe Ihres Betriebes und ob Ihr Betrieb mit besonders vielen oder hochwertigen Computer-Systemen oder anderen elektronischen Geräten arbeitet, kann eine zusätzliche Elektronikversicherung ratsam sein.  Des Weiteren sollten Sie auch prüfen, ob Sie eine Betriebshaftpflicht-Versicherung benötigen.  Diese beiden Versicherungen können Sie bei der Büroversicherung im Paket mit abschließen.

Selbstverständlich hilft Ihnen Geldchecker auch bei der Vermeidung weiterer Risiken den optimalen Schutz zu den für Sie und Ihre Situation günstigsten Tarifen zu finden.  Dafür finden Sie bei Geldchecker auch Versicherungs-Vergleiche für Gewerberechtsschutz– oder Gewerbliche Gebäudeversicherung.  Unsere Vergleiche sind transparent und absolut unparteiisch und nur an Ihnen, dem gewerbetreibenden Kunden orientiert.  Unsere Seiten helfen Ihnen die nötigen Informationen zu finden, die es Ihnen erlauben den richtigen Versicherer und den idealen Versicherungsschutz für Ihre Situation zu wählen und so finanzielle Risiken für Ihr Unternehmen auszuschließen.

Geldchecker dankt Ihnen für Ihr Vertrauen.