Private Krankenversicherung
Servicehotline: 02841 / 26352 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz / Mobiltarif Anbieter-abhängig)

Kurze Wartezeiten beim Arzt, die beste Behandlung und Marken-Medikamente:  Nur mit einer privaten Krankenversicherung (PKV) oder hohen Zuzahlungen bekommen Sie solche Leistungen.  Private Krankenversicherungen sind günstiger als Sie denken; vor allem wenn Sie hier den besten Anbieter finden.  Unser Vergleich ist völlig neutral und an Ihrem Bedarf orientiert.  Wenn Sie eine private Krankenversicherung abschließen, zahlen Sie häufig weniger als bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).


•  Finden Sie hier die günstigsten Tarife mit den besten Leistungen, kostenlos und unverbindlich
•  Von Chefarztbehandlung bis Zahnersatz individuell anpassbar und flexibel
•  Für Beamte, Selbstständige, Studenten und Arbeitnehmer ab 56.250 Euro Bruttoverdienst in 2016

Wer kann eine PKV abschließen?
Selbständige, Freiberufler, Beamte und Studenten können sich unabhängig von ihrem Einkommen privat versichern, für Arbeitnehmer ist es zurzeit erst ab einem Jahresbruttoverdienst von 56.250 Euro möglich.  Sie müssen sich dafür von ihrer Versicherungspflicht bei der GKV befreien lassen und können dann in eine private Krankenversicherung eintreten.  Die Jahresarbeitsentgeltgrenze wird jährlich dem Lohnniveau in Deutschland angepasst.  Fallen Sie durch einen Jobwechsel oder durch die Erhöhung der Einkommensgrenze erneut unter die Versicherungspflichtgrenze, sind Sie automatisch wieder versicherungspflichtig und müssen sich durch die GKV versichern.

Was bieten Tarife der Privaten Krankenversicherung?
Die private Krankenversicherung bietet hochwertigere Leistungen als die GKV.  Dazu zählen die Behandlung durch den Chefarzt sowie hohe Kostenerstattungen für Sehhilfen, Medikamente, Physiotherapie, Zahnersatz und alternative Heilmethoden.  Diese Leistungen trägt die gesetzliche Versicherung in der Regel nicht oder nur zu geringen Teilen.  Ein enormer Vorteil der privaten Krankenversicherung ist ihre Individualität.  Im Gegensatz zum Standardschutz der GKV kann der Leistungsumfang auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten werden.  Sie können also bestimmte Leistungen versichern, andere hingegen ausklammern oder einschränken und damit Ihre Beiträge senken.  Beachten Sie allerdings, dass die genauen Leistungen vom jeweiligen Tarif abhängig sind.  Der PKV Basistarif beinhaltet zum Beispiel in der Regel nur Leistungen, die auch die gesetzliche Krankenversicherung bietet, während Top-Tarife kaum Wünsche offen lassen.

Alternative zur Privaten Krankenversicherung
Arbeitnehmer, die aufgrund ihres Einkommens keine Möglichkeit haben, in eine private Krankenversicherung zu wechseln, können allerdings eine Krankenzusatz-Versicherung abschließen.  Diese erweitert den Versicherungsschutz der GKV entsprechend der persönlichen Wünsche und Bedürfnisse auf ein Niveau ähnlich der privaten Krankenversicherung.  Auch bei der Krankenzusatz-Versicherung gibt es Preis- /Leistungsunterschiede wie bei der PKV, deshalb sollten Interessenten auch bei der Krankenzusatzversicherung zuerst einen Versicherungsvergleich auf Geldchecker nutzen.

Egal, ob Sie nach der für Sie besten privaten Krankenversicherung, Krankenzusatzversicherung, Haftpflicht-Versicherung, KFZ-Versicherung oder Hausrat-Versicherung suchen, Geldcheckers Vergleiche und Seiten helfen Ihnen die richtigen Versicherer und den richtigen Versicherungsschutz zu finden und so finanzielle Risiken zu vermeiden.  Die Versicherungsvergleiche auf Geldchecker sind transparent, unbefangen und am Kunden orientiert.

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch und Ihr Vertrauen.